Impfen in unserer Praxis

Die Impfanmeldung ist nur per Telefon möglich, da wir sofort vorhandene Termine vergeben und die Impfeignung abklären. Sie bekommen dann das Kennwort für die Einwilligung. Alle andere Anmeldungen werden DSGVO konform entfernt.

Wir gehen davon aus, dass Sie sich umfassend über alle Coronaschutzimpfungsmöglichkeiten auf der Homepage des RKI informiert haben. Dort finden Sie die aktualisierte Aufklärungsbögen aller Impfstoffe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für Schäden, die durch die Impfung entstehen, auch sehr späte Schäden, wir als Impfärzte nicht verantwortlich gemacht werden können.

Sie haben sich über die aktuell bekannten Risiken und Nebenwirkungen der Impfstoffe von BionTech/Pfizer, Astra Zeneca und Moderna, sowie anderer zugelassener Impfstoffe ausreichend informiert und verzichten am Impftag auf eine ärztliche Aufklärung. 

Sie bestätigen uns, dass Sie keine weiteren Fragen haben und verzichten ausdrücklich auf das ärztliche Aufklärungsgespräch. Die Einwilligungserklärung oben bringen Sie zur Impfung bitte mit.

Dritte Covid-19 Impfung: Diese wird derzeit für alle Bürger empfohlen.

Impfstoff: Zurzeit verimpfen wir  COMIRNATY® von BIONTECH/PFIZ oder Moderna. Sollte es zu Lieferengpässen kommen, kann auch nur der Impfstoff von Moderna verwendet werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, werden wir das mit Ihnen in einem telefonischen Gespräch besprechen.