Impressum

Hausärzte Sabine Koch-Seeanner & Dr. med. Jörg Seeanner

Impressum Impressum Angaben gemäß § 5 TMG  

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß Telemediengesetz: Dr. med. Jörg Seeanner (Anschrift wie unten)

Ärzte der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Jörg Seeanner & Sabine Koch-Seeanner
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Berufsbezeichnung Arzt bzw. Ärztin verliehen in Deutschland

GEMEINSCHAFTSPRAXIS
Goethestr. 4
27374 Visselhövede
Tel.: 04262 93 29 000
Internet: https://hausarztpraxis-in-der-goethestrasse4.de/
Die Ärzte sind approbiert in der Bundesrepublik Deutschland und Mitglieder der Ärztekammer Niedersachsen.

Zuständige Kammer: Ärztekammer NiedersachsenKörperschaft öffentlichen Rechts Berliner Allee 20 30175 Hannover Telefon: 0511/380-02, Fax: 0511/380-2240

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen - KVN Körperschaft des öffentlichen Rechts Berliner Allee 22 30175 Hannover
Bezirksstelle: Verden

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Ärztekammer Niedersachsen
Kammergesetz für die Heilberufe des Landes Niedersachsen
Das geltende "Kammergesetz für die Heilberufe" ist unter http://www.aekn.de/ einsehbar. 

Datenschutz

Sie besuchen unsere Website, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben anonym. Es wird beim Besuch unserer Homepage weder der Name Ihres Internet Service Providers, noch die Adresse der Website, von der aus Sie zu uns gekommen sind und die Seiten, die besucht werden, protokolliert. Unsere Domain wird von unserem Provider mit einem SSL-Zertifikat gesichert.

E-Mail: Sie können uns als Patient, oder modern Kunde, keine Email an die Praxis senden. Wir haben keine. Wir haben dat wegen die DSGVO nit mer. Haben Sie Wünsche, kommen Sie bitte in unsere Praxis.

Zugriff auf das Internetangebot
Der Zugriff auf das Internetangebot der Hausarztpraxis Goethestr. 4 wird in keiner Protokolldatei gespeichert

Minderjährigenschutz
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch an Dritte nicht weiter.

Einsatz von Cookies
Die Hausarztpraxis Goethestr. 4 verwendet in seinen Angeboten keine Cookies.

Tracking
Die Hausarztpraxis Goethestr. 4 verwendet keine Trackingcodes, kein Sm*artS*niff, Mein*ungs*meister, Go*Local um nur einige zu nennen.

Links zu Webseiten anderer Anbieter
Das Online-Angebot der Hausarztpraxis Goethestr. 4 enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Tip
Hier können Sie für Ihren Browser Google Analytics abschalten

Alternative Suchmaschinen
metager startpage Qwant

Aktualisiert: Juni 2019

Datenschutz in der Arztpraxis

  • Durch ausreichenden Abstand zu anderen Patienten sowie sensible und geschulte Mitarbeiter sind uns eine diskrete Datenerhebung und Kommunikation möglich. Bitte achten Sie auf Abstand. Dies ist möglich.
  • Die Standorte unserer Computerbildschirme sind so gewählt, dass Patienten keinen Einblick haben. Nach einer bestimmten Zeit aktiviert sich ein passwortgeschützter Bildschirmschoner.
  • Für jeden Patienten gibt es eine eindeutig zugeordnete Patientenakte, in der alle relevanten internen und externen Informationen dokumentiert und die Unterlagen aufbewahrt werden, soweit man uns diese zur Verfügung stellt.
  • Es gibt eine schriftlich formulierte Regelung (Ablaufbeschreibung) zum Umgang mit patientenbezogenen Auskünften.
  • Unser Faxe empfangen wir elektronisch, es kann erforderlich werden, dass Patientendaten nur noch an den Patienten selbst abgegeben werden, dieser ist dann für die weiterleitung an andere Ärzte selbst verantwortlich. Stichwort: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
  • Wir verzichten weitgehend auf handschriftliches Ausfüllen von Formularen und übermitteln unsere medizinischen Informationen nach festgelegten Regeln per Briefpost. Die Telematikinfrastrukturzwangsmaßnahme der Regierung wird uns in Zukunft gesetzlich zwingen Patientendaten elektronisch zu übermitteln.
  • Wir kennen die für uns relevanten Aufbewahrungspflichten und halten diese ein. Aktuell werden Ihre Patientendaten für 10 Jahre nach dem letzten Besuch aufbewahrt. Danach können diese, müssen aber nicht unwiederbringlich gelöscht werden. Derzeit erfolgt eine zwingende Löschung nach 30 Jahren ab letzter Behandlung.
  • Wir haben eine elektronische Patientenakte. Ein Cloudspeicherung erfolgt nicht. Vertrauliche Papierinformationen, Unterlagen werden gemäß den Datenschutzanforderungen vernichtet. Papiergebundene Aufzeichnungen werden mittels eines Aktenvernichters der Sicherheitsstufe 5 nach DIN 66399 vor der Entsorgung vernichtet. Magnetische und elektronische Datenträger und Filme    werden von uns grundsätzlich nicht angenommen.
  • Alle Mitarbeiter und externen Dienstleister haben eine Datenschutzerklärung unterschrieben und erfüllen die Vorgaben zu Schweigepflicht und Datenschutz.
  • Auf allen Rechnern, auch auf denen ohne Internetzugang, sind aktuelle  Virenschutzprogramme installiert und laufen permanent im Hintergrund. Die  Aktualisierung der Virenbeschreibungsdateien erfolgt regelmäßig (täglich). In  Schulungen werden Anwender/innen regelmäßig für die Virenproblematik  sensibilisiert und auf die Gefahr von Viren, die Möglichkeiten zu ihrer  Erkennung und Vermeidung sowie die notwendigen Handlungsanweisungen im Falle  eines (vermuteten) Virenbefalls hingewiesen.  
  • Mit Verschärfung der Datenschutzregeln der EU werden wir unseren  Datenschutz entsprechend weiter verschärfen. Wenn Ihnen das umständlich  vorkommt, oder dies Ihnen zusätzliche Mühen abverlangt, bitten wir dies zu  akzeptieren. Wir können dafür nichts. Das entsprechende EU recht muß umgesetzt werden. Wir haben hier keinerlei Spielraum, auch  wenn es Ihnen sehr kompliziert vorkommen mag. Wir haben das nicht gewollt. Es  ist Gesetz. Sie müssen es ertragen, wir müssen es umsetzen. Die EU sagt: Es  ist Ihr gutes Recht

Datenschutz Rezeptbesetllung:  Grundsätzlich gilt, dass wir nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erlangen, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Wir verlangen nicht danach. Hier um einen Rückruf zu bestellen. Die Übergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unser Praxisprogramm erfolgt per email. Es ist technisch nicht ausgeschlossen, dass kriminelle EDV-Bösewichte fremde emails lesen, da emails im Internet nie sicher sein können, auch wenn wir TLS verschlüsseln. Wenn Sie dies nicht möchten, kommen Sie in die Praxis mit telefonischer Voranmeldung.
Die im Rahmen der Nutzung des Rückrufformulars der von Ihnen zur Verfügung gestellten und von uns erhobenen personenbezogenen Daten, werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Rückrufwunsches genutzt. Eine über diesen Zweck hinausgehende Nutzung ist nicht vorgesehen und bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Gleiches gilt auch für die Übertragung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte. Eventuell erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die Daten die wir von Ihnen erheben sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer und Grund Ihrer Anfrage. Bleiben Sie gelassen und bleiben Sie gesund.Grundsätzlich gilt, dass wir nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erlangen, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Wir verlangen nicht danach. Hier um einen Rückruf zu bestellen. Die Übergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unser Praxisprogramm erfolgt per email. Es ist technisch nicht ausgeschlossen, dass kriminelle EDV-Bösewichte fremde emails lesen, da emails im Internet nie sicher sein können, auch wenn wir TLS verschlüsseln. Wenn Sie dies nicht möchten, kommen Sie in die Praxis mit telefonischer Voranmeldung.
Die im Rahmen der Nutzung des Rückrufformulars der von Ihnen zur Verfügung gestellten und von uns erhobenen personenbezogenen Daten, werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Rückrufwunsches genutzt. Eine über diesen Zweck hinausgehende Nutzung ist nicht vorgesehen und bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Gleiches gilt auch für die Übertragung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte. Eventuell erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die Daten die wir von Ihnen erheben sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer und Grund Ihrer Anfrage. Bleiben Sie gelassen und bleiben Sie gesund.

Datenschutz Rückruf bestellen: Grundsätzlich gilt, dass wir nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erlangen, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Wir verlangen nicht danach. Hier um einen Rückruf zu bestellen. Die Übergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unser Praxisprogramm erfolgt per email. Es ist technisch nicht ausgeschlossen, dass kriminelle EDV-Bösewichte fremde emails lesen, da emails im Internet nie sicher sein können, auch wenn wir TLS verschlüsseln. Wenn Sie dies nicht möchten, kommen Sie in die Praxis mit telefonischer Voranmeldung.
Die im Rahmen der Nutzung des Rückrufformulars der von Ihnen zur Verfügung gestellten und von uns erhobenen personenbezogenen Daten, werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Rückrufwunsches genutzt. Eine über diesen Zweck hinausgehende Nutzung ist nicht vorgesehen und bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Gleiches gilt auch für die Übertragung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte. Eventuell erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die Daten die wir von Ihnen erheben sind Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Telefonnummer und Grund Ihrer Anfrage. Bleiben Sie gelassen und bleiben Sie gesund.

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ (neu)

Sehr geehrte Kunden,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Siehe Impressum
Praxisname: Hausarztpraxis in der Goethestr. 4, 27374 Visselhövede
Kontaktdaten: Siehe Impressum

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern sein. Wir geben bevorzugt alle Daten an Sie als Patient persönlich. Damit sind sie Herr des Verfahrens, soweit gesetzlich möglich. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen KVN, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben. Das Recht auf Löschung, oder das so genannte Recht auf Vergessenwerden, hat grundsätzlich keine Auswirkungen auf die gesetzlich festgelegte Dokumentation von Patientendaten. Dazu ist die Ärzteschaft nach deutschem Recht verpflichtet. Das Recht auf Löschung findet deshalb nach Artikel 17 Abs. 3 lit. b) der Verordnung ausnahmsweise keine Anwendung.

5. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift, der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Siehe Impressum.

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihre Praxis

Aktualisiert 5/2019(Quelle KBV)


Datenschutz zum Thema links auf dieser Seite

Sie finden auf dieser website links zu externen Webseiten von Dritten. Auf die Inhalte dort, haben wir keinen Einfluss. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte ist der jeweilige Diensteanbieter der Seiten verantwortlich. Gleichwohl überprüfen wir die verlinkten Seiten auf mögliche Rechtsverstöße. Erwarten die aber von unserer KVN, der ÄKN oder dem RKI eben nicht. Trotzdem verlangt die Datenschutzverordnung folgenden, Text: Wir haben - vor online Stellung unserer Website - die verlinkten Seiten überprüft, - rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Wir haben keinen, aber auch gar keinen Einfluss, weder auf die jetzige noch in der Zukunft liegende Gestaltung oder die Inhalte der verlinkten Seiten. Der Service, den wir Ihnen mit diesen externen links bieten bedeutet daher überhaupt gar nicht, dass wir uns als "Dien-ste-anb-ieter" die Inhalte zu eigen machen, die auf, hinter, unter, oder über diesen links liegen. Wir dürfen per Verordnung von ganz oben unterstellen, dass eine  24/7/365 Kontrolle der Inhalte oben genannter Inhalte und Verlinkungen nicht zumutbar sind, solange keine konkreten Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung anzunehmen sind, oder vorliegen. Werden uns Rechtsverletzungen bekannt, werden wir derartige links entfernen .......



Wichtig

Diese Hinweise zum Datenschutz haben einen Stand von 16.7.2020. Die Gemeinschaftspraxis in der Goethstrasse 4 behält sich vor, die Ausführungen zum Datenschutz zu aktualisieren, um diesen Datenschutz weiter zu verbessern und oder aber an die geänderte Rechtsprechung anzupassen.


Datenschutzbestimmungen zum Einsatz von Google Maps

Diese Website benutzt den Google Maps Kartendienst über eine API von Google. Dieser wird betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um Google Maps verwenden zu können, muss Ihre IP-Adresse gespeichert werden. Diese Informationen werden an die Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Der Seitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Datenübergabe durch Google. Bei der Nutzung von Google Maps wird ein Cookie erstellt, dass bevorzugte Einstellungen enthält (wie z.B. Sprache und Google SafeSearch-Filter). Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen über die Verwendung von Benutzerdaten können Googles Datenschutzerklärung entnommen werden: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Der Nutzung der Daten zu Werbezwecken kann auf https://adssettings.google.com/authenticated widersprochen werden.


Videoüberwachung

 

Liebe Patienten,
die Räume unserer Arztpraxis sind Video überwacht. Das war übrigens schon so, bevor wir die Praxis übernommen haben.

Das wird überwacht:
1. Wenn die Praxis geschlossen ist, wird die Praxis in der Nacht oder am Wochenende rund um die Uhr per Videokamera überwacht. Die Daten werden aufgezeichnet, und auf einen externen Server gestreamt. Löschung erfolgt am Folgetag automatisch, wenn es keine sicherheits- oder strafrechtlich relevanten Vorgänge gab.
2. Während der Praxisöffnungszeiten ist die Kamera nicht im Betrieb, es erfolgt keine Aufzeichnung. Die Kamera befindet sich aber im Standby Modus. Sie kann verzögerungsfrei aus jedem Zimmer heraus und jederzeit scharf geschaltet werden, falls dies erforderlich werden sollte. Dazu sind wir zu Ihrer und unserer Sicherheit verpflichtet.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.